FireFoe(m)

FireFoe(m)
   
  • FireFoem
Max. Temperatur: 1100
Brennwert: Kühlend im Brandfall
Anwendungen: Hochtemperatur, Brandschutz, Isolierung, Sonderanwendung
Substrate: Holz, Metalle, mineralische Untergründe
Viskosität: flüssig, pastös, fließfähig
„Der A1-Wunderschaum“ FireFoe(m) ist ein zweikomponentiger, nicht brennbarer,... mehr
Produktinformationen "FireFoe(m)"

„Der A1-Wunderschaum“

FireFoe(m) ist ein zweikomponentiger, nicht brennbarer, selbstaufschäumender Mineralschaum für vielfältige Einsatzbereiche, wie das Ausschäumen von Mauerdurchbrüchen, Tür- und Fensterzargen, Fugen und sonstigen Hohlräumen. Der Mineralschaum kann auch als wärmedämmender und spaltüberbrückender Klebstoff eingesetzt werden. Nach dem Trocknen hat FireFoe(m) die Konsistenz von Bimsstein und ist gemäß Prüfung der MPA NRW (Nr. 230011475-3) der Baustoffklasse A1 (gemäß DIN EN 13501-1) zuzuordnen. Zum Patent angemeldet: DE 10 2017 011 280 A1, PCT/EP 2018/084062, eingetragene Europäische Marke.

 

Eigenschaften

  • 2-Komponenten-System in der Kartusche
  • Ausdehnung auf das 3-4-fache
  • Aushärten: berührungsfest nach ca. 15 Minuten, völlig durchgehärtet nach ca. 24 Stunden
  • Geringes Gewicht (Dichte ca. 0,3 g/cm3)
  • Absolut unbrennbar (Baustoffklasse A1 gemäß MPA NRW)
  • Im halb ausgehärteten Zustand mühelos mit dem Messer zu bearbeiten
  • Im ausgehärteten Zustand: bohren, schleifen, sägen

 

Properties

  • 2-component system in cartridges
  • Expansion up to 3-4 times
  • Curing: touch-proof after approx. 15 minutes, fully cured after approx. 24 hours
  • Low weight (density approx. 0.3 g/cm3)
  • Absolutely non-combustible (building material class A1 according to MPA NRW)
  • Can be easily cut with a knife when half cured
  • In hardened condition: drilling, grinding, sawing
Weiterführende Links zu "FireFoe(m)"